Mobil

Freedom-House-Bericht: Demokratische Situation in Ukraine verschlechtert

11.04.2018 р., 11:37

Die internationale Nichtregierungsorganisation Freedom House betont, dass der Rückgang an demokratischen Prozessen in der Ukraine erstmalig seit den Zeiten der Revolution der Würde zu verzeichnen sei. Dies teilt Stimme Amerikas unter Berufung auf den Bericht von Freedom House unter dem Titel "Länder in Übergangszeit. Widerstand dem Nichtliberalismus" mit. Angesichts des von Russland geleiteten Konfliktes im Osten der Ukraine nutzen ukrainische Politiker Gefühle des Patriotismus aus, um die Nichtgerierungsorganisationen und Journalisten zu attackieren, ihnen Untergrabung der Militärbemühungen vorgeworfen zu haben. "Angriffe auf die Zivilgesellschaft und die politischen Opponenten haben die Antriebskraft der Reformen in der Ukraine untergraben", sagte der Direktor des Projektes "Länder in Übergangszeit", Nate Shenkkan. Freedom House erstellt seit1995 einen jährlichen Bericht "Länder in Übergangszeit". Der Bericht umfasst 29 postkommunistische Länder der Ex-Sowjetunion sowie die Staaten Mittel- und Osteuropas und Balkan-Länder.

Freedom-House-Bericht: Demokratische Situation in Ukraine verschlechtert

Nachrichten zum Thema