Mobil

Stoltenberg: Mitgliedschaft der Ukraine auf Reformen angewiesen

14.02.2018 р., 12:55

Die Frage zum NATO-Beitritt der Ukraine werde nach den Ergebnissen der Umsetzung der Reform im Verteidigungsbereich von der Regierung dieses Landes erörtert, sagte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg . "Momentan wird besondere Aufmerksamkeit der Umsetzung der Reformen in der Ukraine gewidmet. Ich begrüße die Erklärung der Ukraine, dieser Reform eine besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Die Frage der Mitgliedschaft wird abhängig von den Fortschritten sein, die die Ukraine in dieser Richtung erzielen wird", sagte Stoltenberg bei einer Pressekonferenz in Brüssel. Die Allianz werde die Partnerschaft mit der Ukraine weiter stärken und die Arbeit mit offiziellem Kiew fortführen, fügte der NATO-Generalsekretär hinzu.

Stoltenberg: Mitgliedschaft der Ukraine auf Reformen angewiesen

Nachrichten zum Thema