Mobil

IWF-Prognose für Ukraine

14.11.2017 р., 16:30

Der Internationale Währungsfonds hat seine Prognose für die Steigerung der ukrainischen Wirtschaft in diesem Jahr um 2 Prozent aufrechterhalten und eine Prognose für die jahresdurchschnittliche Inflation um 1,3 Prozent - auf 12,8 Prozent verschlechtert. Dies teilt man bei der regionalen Wirtschaftsprognose für Europa mit. Eine Prognose für die Steigerung des Bruttoinlandsprodukts im nächsten Jahr bleibt mit 3,2 Prozent unverändert, 2019 sind das schon 3,5 Prozent. Die Arbeitslosigkeit erreicht in diesem Jahr Kennziffern von 9,5 Prozent, im nächsten Jahr – 9,3 Prozent, 2019 – 8,8 Prozent.
 

IWF-Prognose für Ukraine

Nachrichten zum Thema