Sawtschenko lehnt ATO-Status ab

9.06.2016 р., 09:15

Die Parlamentsabgeordnete Nadija Sawtschenko verzichtete auf den Status eines Teilnehmers an der Antiterroroperation (ATO) sowie auf die Vergünstigungen, die einem ATO-Teilnehmer gewährt werden, insbesondre ein Grundstück. Sawtschenko hat zugleich vor einer inkorrekten Deutung ihrer Worte gewarnt, als ob sie auch andere ATO-Teilnehmer aufgerufen habe, „die keine Invaliden infolge dieses hybriden ukrainisch-russischen Krieges geblieben sind“, ihre Präferenzen auch abzulehnen, schrieb Sawtschenko auf Face book.

Nachrichten zum Thema