Mobil

Prix Europa

Mit Prix Europa werden jährlich die besten Leistungen im Bereich Fernseh-, Radio-, und Internetproduktion ausgezeichnet, zum Zweck, diese in Europa zu verbreiten. Diese Institution ist 1987 vom Europarat und von der Europäischen Kulturstiftung gegründet worden. European Broadcasting Association und Organisationskomitee von Prix Europa laden jedes Jahr zur Beteiligung am Wettbewerb Mitglieder von European Broadcasting Association ein, darunter auch die Nationale Radiogesellschaft der Ukraine (NRCU). Mit  Prix Europa werden Radiosendungen ausgezeichnet, welche in Europa von Europäern produziert werden. Die Sendungen sollen unbestrittene Züge der jeweiligen Kultur aufweisen sowie verständlich und interessant für Vertreter anderer Kulturen sein.

Im Jahr 2007 stelltte ddes Ukrainischen Radios die Sendung "Chrematofobia" zur Einschätzung der Jury vor, das zwar keine Auszeichnung gewann, dennoch erntete eine positive Kritik von Seiten der Jury.